111 Länder Multivisionsshow in Wuppertal

111 Länder Multivisionsshow in Wuppertal

20 Jahre Abenteuer- darüber berichte ich in meiner neuen Multivisionsshow am Samstag 7.10.2017 um 18 Uhr in Wuppertal. Mad Dog Cronenberg
Hahnerberger Str. 72, 42349 Wuppertal. Eintritt: 12 Euro. Freue mich auf zahlreiches Erscheinen.

Erster Vortrag am 5.9.2017

Erster Vortrag am 5.9.2017

Vortrag: 111 Länder am 5.9.2017 um 17 Uhr in Wuppertal, Barmenia Hauptverwaltung, Barmenia Allee 1.

Zwanzig Jahre bereiste Joachim von Loeben überwiegend mit dem Motorrad die Welt.

Dabei wurde der Banker zum Abenteurer und machte neue Erfahrungen nicht nur mit fremden Ländern und Kulturen – sondern auch mit sich selbst. Sein Reisebericht gibt so nicht nur reizvolle Einblicke in Gegenden der Welt, die die Daheimgebliebenen wohl neidisch machen müssen; er ist vor allem als Ermutigung gedacht, den Ausbruch aus den kleinlichen Zwängen des Alltags zu wagen. Es gibt viel zu gewinnen, nicht zuletzt an persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen, so von Loebens Fazit.

Joachim von Loeben besuchte unter anderem Länder wie Nordkorea, Somalia und Afghanistan.

Dass Selbstverwirklichung und soziales Engagement keine Gegensätze sind, zeigt von Loeben durch den Besuch zahlreicher Hilfsprojekte in aller Welt.

Eine Multivisionsshow, die einen mitreisen lässt! Und – man will danach gleich selbst auf Reisen gehen.

Eine Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=cEIIszYgkRs

Eintritt: 10/14 Euro

Podcast Nordkorea und Somalia

Podcast Nordkorea und Somalia

Vorstellung, stelle Dich kurz vor

Weltreisender, Banker, Abenteurer, mehr über Joe in der Folge 006 vom Banker zum Abenteuer und zurück ins normale Leben.

Warum besuchst Du solche Länder?
Ein bisschen der Nervenkitzel, Interesse an Ländern, die nur in schlechten Nachrichten vorkommen und ein eigenes Bild davon machen.

Wie bist Du unterwegs?
Motorrad, selbst organisiert und in manchen Ländern mit Reisegruppen.

Joachim von Loeben

Was gibt Dir das, interessiert Dich auf Reisen?
In dieser Folge sprechen wir über spannende Länder wie Nordkorea, Somalia, Irak, die leider bei uns für eher schlechte Nachrichten bekannt sind.

Nordkorea, das Arirang Festival größte Laien-Tanzfestival der Welt. Das größte Geschenke-Museum der Welt in Nordkorea. Hier werden Geschenke an die Staatsführung von Nordkorea ausgestellt, vom bayrischen Bierkrug bis zum Eisenbahnwaggon Stalins. Tipp für Nordkorea: Euro-Münzen mitnehmen.

Somalia; Reise nach Somaliland, der westlichste Teil, der an Äthiopien angrenzt. Mogadischu; gepanzerte Limousinen, Reste der italienischen Kolonialzeit und der Wiederaufbau mit Hilfe türkischer Investitionen.

Nord-Irak; Erbil mit der Zitadelle und den arabischen Souks.

Sudan und Eritrea; Alte koloniale Strukturen, Öl-Reichtum, Bürgerkriege und italienische Kaffee-Kultur.

Welche Tipps hast du für Leute, die eine ähnliche Reise starten wollen?
Reisen in diese Länder sind zum Einen sicher, weil man sowieso einen Begleiter der Regierung buchen muss. Zum Andern geben Gruppen Sicherheit, zum Beispiel bei selbstorganisierten Reisen in Fahrten im Konvoi.

Deine Website, wo finden wir weitere Infos über Dich?
www.joachim-vonloeben.de

 

Bücher von Joachim von Loeben:


[metaslider id=587]

Multivisionsshow am 7.3.2017 in Köln

Multivisionsshow am 7.3.2017 in Köln

Am Dienstag 7.3.2017 um 19 Uhr; Multivisionsshow: 111 Länder, Praxis Dr.Riedel und Sigrid Hermes, Hohenstaufenring 30 in Köln. Der Eintritt ist frei! Freue mich auf zahlreiches Erscheinen.

Interview bei Work und Travel

Interview bei Work und Travel

Um die Podcast Folge anzuhören klicke auf den Player:

Vorstellung, stelle Dich kurz vor

vom Banker zum Abenteuer und zurück ins normale Leben.Michael Blömeke und Joachim von Loeben

Warum bist Du auf Reisen?
Reisen mit sozialen Engagement verbinden.

Wie bist Du unterwegs?
Motorrad

Was gibt Dir das, interessiert Dich auf Reisen?
spannende Länder Somalia, Nordkorea

Was hat Dich ursprünglich davon zurückgehalten, auf die Reise zugehen?
Familie. kein geld

Was war Dein schwierigster Moment auf Reisen und wie hast Du das gelöst?
Motorradschaden. Ersatz-Teile aus Deutschland.

Wird man nicht irgendwann Reisemüde? Was tust Du dagegen?
Ja. Lange an einem Ort bleiben.

Was kostet Deine Art zu Reisen im Monat ungefähr?
maximal 1.500 Euro

Wie finanzierst Du das, verdienst Du Dein Geld auch über Internet?
ja ein bisschen, würde gern mehr machen.

Hast du ein Projekt auf Deiner Reise und willst Du es hier vorstellen?
Ja. Stiftung für Helfer. Vortrag am 19.1.2017 in Köln

stiftung-fuer-helfer-logo

Welche Tipps hast du für Leute, die eine ähnliche (Welt)Reise starten wollen?
Zeitpunkt festmachen und nicht verschieben.

Die Blitzlicht-Runde:

Welches Buch oder Info würdest du anderen für die Vorbereitung empfehlen?
Mach Dein Leben zum Abenteuer oder Sabbatical

Was ist Dein nächstes Reiseziel?
Israel/Palästina

Welchen letzten Tipp hast Du für meine Hörer?
Es gibt immer eine Lösung!
Lebe Deine Träume!

Deine Website, wo finden wir weitere Infos über Dich?
www.stiftung-fuer-helfer.de
www.joachim-vonloeben.de

 

Bücher von Joachim von Loeben: